Neues von den Verhütungsexperten!

An der Tulla Realschule Mannheim und der Karoline Burger Realschule plus gibt es neue Verhütungsexperten Teams!!!! Wir wünschen viel Erfolg


An der SRH Fachschule für Sozialwesen findet die erste Train-the-Trainer Ausbildung für angehende Sozialarbeiter*innen und Heimerzieher*innen statt.

„Große Freiheit - Liebe.Lust.Leben“  BZgA-Ausstellung in Mannheim

80 Millionen Menschen leben in Deutschland und haben weitgehend die große Freiheit zu leben und zu lieben – wie sie wollen. Lust und Leidenschaft machen Spaß – sexuell übertragbare Infektionen (STI) wie z.B. HIV, Gonorrhö oder Chlamydien nicht. Aber viele denken über STI: „Das betrifft mich nicht“. Doch STI können jede/-n treffen.Wie man sexuelle Risiken und STI erkennt, wie man sie behandelt und vor allem, wie man sich davor schützen kann, zeigt die mobile Ausstellung „GROßE FREIHEIT“ – liebe.lust.leben“. Sie bietet einen spielerischen, lebensnahen Zugang zu den Themen Sexualität und Gesundheit. In der „GROßEN FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ begegnet man acht Protagonisten, mitten aus dem Leben gegriffen: Jugendliche, Frauen und Männer, einige heterosexuell, andere homosexuell. Die Besucher können einen Tag im Leben dieser Protagonisten miterleben, mit ihnen interaktiv in Kontakt treten, wichtige Entscheidungen mitbestimmen und eine Menge über Sex und Gesundheit lernen. Denn: Wer gut über Sexualität und mögliche Risiken informiert ist, kann seine persönliche „GROßE FREIHEIT“ in vollen Zügen genießen. Diese großartige Ausstellung wird vom 20.10.2014 - 25.10.2014 in Mannheim vor dem Schloss Station machen. Alle Interessierten sind schon jetzt herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist täglich von 9.00 – 20.00 Uhr geöffnet und der Besuch ist kostenlos. Alle wichtigen Informationen sind zu finden. www.grosse-freiheit.de/de/home  

Kino macht Schule - Save the Date - 12. November 2014 Das Präventionsprojekt „Kino macht Schule“ für Mannheimer Schulen startet in die 2. Runde! Die AG „Filmtag“ - eine Kooperation von den Verhütungsexperten, KOSI.MA, Pro Familia Mannheim, Fachbereich Gesundheit der Stadt Mannheim und mit Unterstützung des Cinemaxx- Teams - veranstaltet bereits zum zweiten Mal  am 12. November 2014 einen Kinotag für SchülerInnen von Mannheimer Haupt- Real- und Werkrealschulen. In den Filmen „Same, same but different“ und „Kebab Connection“ werden die Themen Freundschaft, Partnerschaft, Liebe und Sexualität aber auch Problematiken wie sexuell übertragbare Infektionen aufgegriffen. Interessierte Schulklassen werden gebeten, sich bis zum 24. Oktober 2014 bei KOSI.MA anzumelden. Weitere Informationen zu den Filmen, wie auch organisatorische Fragen (z.B. Unkostenbeitrag), können Sie im Zuge Ihrer Anmeldung erfragen. Anmeldedaten: 0621-33 93 94 78 oder info@kosima-mannheim.de